1. Juni 2008

NEGOZI VODAFONE

DESIGN BY Matteo Thun
LOCATION In ganz Italien
JAHR 2008/2012

Kreativität und Innovation. Die Bedürfnisse und die Anforderungen des Kunden an die erste Stelle zu setzen - das war die grundlegende Vorgabe für die Neugestaltung der Vodafone-Verkaufsstellen, mit der Lema beauftragt wurde. Ein komplexes, schlüsselfertiges Projekt, das zwischen 2008 und 2012 von Lema exklusiv für 820 Shop-in-Shops und 21 Flagship-Stores entwickelt wurde. Es basiert auf der Vorstellung eines die Werte der Marke vermittelnden Ambiente, wobei durch ein lineares, intuitives und einfaches Layout gleichzeitig eine multisensorielle, einladende Atmosphäre zum Ausdruck kommen soll. Das Auge erfasst das Store-Ambiente anhand horizontaler Streifen, die Präsentation des Produkts bzw. der Serviceleistung entlang des Storeumfangs ist klar und rational und vermittelt unmittelbare Emotionen voller Spontaneität und Freiheit. Die Mauern werden niedergerissen, die dimensionale Raumwahrnehmung wird durch klare Linien und Flächen verstärkt, die technologische Komplexität hingegen abgeschwächt.