LEMA USA

Im September 2018 hat Lema eine Direktniederlassung in New York eröffnet, ein Büro mit Ausstellungsraum im Gebäude The Soho Building 110 Greene St., einem namhaften Komplex im Herzen von Soho, einem Viertel, das bereits ein Bezugspunkt für italienische Luxusprodukte ist.

Das ortsansässige Mitarbeiterteam, das sich um die Betreuung und Entwicklung des nordamerikanischen Marktes kümmert, hat ein Vertretungsbüro, einen Besprechungsbereich und einen Lounge-Bereich zur Verfügung.

Im Büro ist eine Auswahl modularer Systeme zu sehen, die seit jeher das Kerngeschäft von Lema bilden: das Programm Armadio al Centimetro mit den Modellen Dandy, Open, Naica, Text und das offene System Selecta.

Das Tischmodell Shade möbliert in Kombination mit den Stühlen Ombra und dem modularen System LT40 den Besprechungsbereich, während Sessel vom Typ Alton und das Sofamodell Yard die Protagonisten im Lounge-Bereich sind.

Eine direkte Präsenz mit einem lokalen Management - wie bereits in London mit der 2012 gegründeten britischen Lema-Filiale, gefolgt von der Eröffnung des Flagship-Stores im Jahr 2015 - ist in einem sehr dynamischen Markt mit hohem Potenzial wie dem nordamerikanischen Markt von strategischer Bedeutung.

Eine direkte Marktpräsenz ist besonders erfolgreich im Contract Sektor: New York ist eine internationale Drehscheibe für Design und Multi-Units; die Stadt ist besonders im Hinblick auf Luxusimmobilien interessant und bildet mit London das Kreativitätszentrum in der internationalen Immobilienentwicklung.

Lema unterhält viele Partnerschaften mit angesehenen Bauunternehmern, die dank der Niederlassung in Soho leichter bei der Handhabung großer kundenspezifischer Lieferungen unterstützt werden können, vom Entwurf über die Montage bis hin zum Kundendienst. Zu den ersten Projekten, die über die neue Niederlassung in New York abgewickelt wurden, gehörte die Lieferung maßgefertigter Schränke für das namhafte 565 Broome Soho, das erste Wohngebäude, das vom Renzo Piano Building Workshop in New York entworfen wurde und das für das Lema als bevorzugter Partner ausgewählt wurde.

Lema möchte durch das New Yorker Büro nicht nur strategische Ressourcen mit Beratungs- und Design-Dienstleistungen für die professionelle und aus Architekten, Innenarchitekten, Bauunternehmern und Vertragspartnern bestehende Zielgruppe anbieten, sondern auch die Entwicklung des Vertriebsnetzes beschleunigen.

In Nordamerika ist Lema seit 2006 in den wichtigsten US-Metropolen durch ausgewählte Händler in Chicago, Denver, Los Angeles, Miami, New York und Vancouver präsent und hat für die kommenden Jahre einen Plan mit weiteren, relevanten Neueröffnungen parat.