DRUM | NEUHEITEN

Linie mit Beistelltischen und Pouf aus Holz in runder und quadratischer Form

Design von Piero Lissoni
Ab 2.894,00 €

Elegante Dynamik, mit Holz als Protagonist

Drum zeichnet sich durch seine besondere gerillte Holzstruktur mit wulstartiger Ausformung aus massivem Canaletto Nussbaum aus. Drum ist sowohl in runder und ovaler als auch in quadratischer Form mit Viertelkreisecken erhältlich und versteht sich als spielerische Erkundung von Form und Funktion. Die Oberseite des Beistelltisches kann mit einer hinterlackierten Glas-, Stein- oder Marmorplatte in allen Varianten der Kollektion individuell gestaltet werden. Aus der gleichnamigen Beistelltisch-Kollektion stammt der Pouf Drum. Er hat von ihr seine charakteristische Holzstruktur geerbt, zu der sich ein weich gepolstertes Kissen mit Stoff- oder Lederbezug gesellt.

Verfügbare Versionen
Alle anzeigen
Weniger anzeigen
Herunterladen
Ausführungen
Texturen-Spezifikationsblatt: Produktmerkmale, Wartung und Pflege
  • STOFFE
  • PLATTE
  • LEDER
  • STRUKTUR
  • files_extension
    Produkt DRUM | NEUHEITEN
    Art. Nr.
    Zusammensetzung
    Höhe (cm)
    Abriebfestigkeit

    AUSSCHLUSSKLAUSEL

    Aus technischen Gründen sind die verwendeten Farben unverbindlich und können vom Original abweichen

    Wartung

    Design von
    Piero Lissoni
    Die Kollektion Drum besteht aus Möbeln, die geometrische Formen kühn einsetzen und gleichzeitig ein Beispiel für höchste Tischlerkunst sind. Der Beistelltisch Drum und der Pouf verleihen dem Wohnbereich eine unerwartete Dynamik und Eleganz, dank der Rillen rund um die gesamte Struktur.

     

    Preloader

    Lema. The art of dialogue

    Produkte als Elemente eines Ganzen, eines auf dem Dialog basierenden Lebensstils. Der Dialog als eine Vorstellung von Zuhause, einem maßgeschneidertem Raum, einem prädestinierten Ort für Beziehungen und Austausch. Dialog als eine Begegnung von Formen und Materialien, Ästhetik und Funktion, ein Ausdruck von Lema's Talent, verschiedene Designer-Handschriften in einer harmonischen Kollektion zu vereinen. Möbel, die für den Dialog miteinander gedacht sind, aber für sich allein stehen können, die sich an verschiedenste Lebensstile anpassen, in jedem Haus auf der ganzen Welt.